Start Rüstungsexport - Waffenhandel
29 | 04 | 2017
Rüstungsexport - Waffenexporte
Rüstungsexportveranstaltung mit Jürgen Grässlin PDF Drucken
Donnerstag, den 25. Februar 2016 um 15:15 Uhr

Veranstaltung mit Jürgen Grässlin zu Waffenexporten Mannheim 16.03.16, 19 UhrJürgen Grässlin bei der Veranstaltung für ein Rüstungsexportverbot am 16. März in MannheimGrenzen öffnen für Menschen - Grenzen schließen für Waffen

Wer Waffen sät wird Flüchtlinge ernten
Vortrag und Diskussion mit Jürgen Grässlin

Mit 60 Besucherinnen und Besuchern stieß die Veranstaltung mit J. Grässlin auf großes Interesse.

Sie waren am Ende des Abends um zahlreiche Informationen und Argumente reicher und dürften künftig mit neuem Elan für ein Ende der Rüstungsexporte eintreten.

Weiterlesen...
 
Antkriegstag 2015 PDF Drucken
Mittwoch, den 12. August 2015 um 22:43 Uhr

Plakat zur Antikriegstags-Veranstaltung am 1. 9. 2015 in MannheimAntikriegstag 2015: Produkte für das Leben statt Waffen für den
Krieg!

Was kann getan werden, damit zivile Technik statt Waffen Wirklichkeit wird?
Informations- und Diskussionsveranstaltung mit Anne Rieger

Di. 1. September 2015, 19 Uhr, Gewerkschaftshaus Mannheim, Hans-Böckler-Straße 1, Bleicher-Saal

Der DGB, die DFG-VK und das Friedensplenum gehen bei ihrer gemeinsamen Veranstaltung auf diese Frage ein: Wo wird Rüstung produziert und mit wie vielen Arbeitsplätzen; können diese auf zivile Produkte umgestellt werden (Rüstungskonversion) und was ist dafür nötig?

Weiterlesen...
 
Rüstungsexportverbot ins Grundgesetz PDF Drucken
Donnerstag, den 19. März 2015 um 22:14 Uhr

Rüstungsexportverbot ins GrundgesetzDas Friedensgebot des Grundgesetzes hochhalten:
Für ein Rüstungsexportverbot im Grundgesetz!

Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen (DFG-VK ) und Friedensplenum Mannheim werten es als einen großen Erfolg, dass sich der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags am 23. März 2015, 12 Uhr mit der Forderung der Kampagne Aktion Aufschrei – Stoppt den Waffenhandel beschäftigt, ein grundsätzliches Verbot von Rüstungsexporten in Artikel 26, Absatz 2 aufzunehmen. Doch es ist auch weiter nötig, auf Politik und Rüstungsfirmen Druck auszuüben, weil sich an der Rüstungsexportpolitik wenig geändert hat. Deshalb haben wir am 23.3.2015 mit einem Infostand auf dem Paradeplatz Informationsmaterial verteilt und mit den Passanten diskutiert.

Weiterlesen...
 
Rüstungsfirma Heckler & Koch entrüsten PDF Drucken
Mittwoch, den 18. Februar 2015 um 21:45 Uhr

Protest gegen H&K-Waffenexporte am 27.2.2015Damit der Mensch nicht zur Zielscheibe wird

Erfolgreiche Protestaktion am 27.02.15 in Oberndorf am Neckar am Stammsitz von Heckler & Koch, Produzent von G36-Gewehren

Die Aktion gegen einen der gefährlichsten Produzenten von sogenannten Kleinwaffen war eine motivierende Aktion und wurde auch von den Medien aufgegriffen. Die Aktion war nicht die erste und wird nicht die letzte sein. Die Protestpostkarte/mail ist eine sehr gute Möglichkeit für jede*n sich dem Protest anzuschließen.

Weiterlesen...
 
Infostand bei DGB-Maikundgebung PDF Drucken
Mittwoch, den 30. April 2014 um 21:54 Uhr

Militärversion Mercedes ActrosDFG-VK und Friedensplenum Mannheim mit Infostand bei der DGB-Maikundgebung

Unsere Forderung nach Rüstungsexportverbot und Rüstungskonversion bei Militär-Mercedes-Bauer Daimler und Gewehrhersteller Heckler & Koch.stieß am 1 Mai 2014 auf großes Interesse

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345WeiterEnde »

Seite 1 von 5