Start
20 | 09 | 2017
Hiroshima mahnt: Atomwaffen verschrotten PDF Drucken
Donnerstag, den 29. Juni 2017 um 22:23 Uhr

Flyervorderseite für die Hiroshima-Mahnwache 2017Fotos der Zerstörungen in Hiroshima durch die AtombombeHiroshima mahnt: Atomwaffen weltweit abrüsten!

Mahnwache von Friedensplenum und DFG-VK Mannheim verdeutlicht die Dringlichkeit der atomaren Abrüstung

Mit unserer Mahnwache am 7. August 2017 haben wir vielen Menschen ins Bewusstsein gerufen, welche furchtbaren Folgen die Atomwaffen hatten, die von den USA 1945 gegen die Menschen in Hiroshima und Nagasaki eingesetzt wurden und dass wir Druck auf die Politik machen müssen, um Atomwaffen abzuschaffen.

Weiterlesen...
 
Atomwaffen abrüsten PDF Drucken
Donnerstag, den 29. Juni 2017 um 22:13 Uhr

Pacemakers Radmarathon für atomare Abrüstung 2017 in MannheimPacemakers Radmarathon für atomare AbrüstungcPacemakers Radmarathon für atomare Abrüstung

Begrüßung der Radlerinnen und Radler des Rennrad-Marathons für eine friedliche und gerechte Welt ohne Atomwaffen

Bürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb und Thomas Trüper vom Friedensplenum begrüßten am 5. August 2017 die rund 150 SportlerInnen des Radmarathons am Mannheimer Rathaus und würdigten deren sportlichen und politischen Einsatz.

Weiterlesen...
 
Montags-DiskU Militärstützpunkt Ramstein PDF Drucken
Donnerstag, den 29. Juni 2017 um 22:37 Uhr

Logo 125 Jahre DFG-VK

Informieren, diskutieren: Montags-DiskU!

Militärstützpunkt Ramstein

Nach einer Präsentation zum Einstieg wurde lebhaft über das Thema diskutiert. Die folgende Aussage wurde mit zahlreichen Fakten belegt: Der größte US-Militärstützpunkt außerhalb der USA spielt nicht nur beim illegalen und illegitimen Drohnenkrieg der USA eine entscheidende Rolle, sondern auch bei der NATO-Ostexpansion, der Raketenabwehr und bei den Atomwaffenplänen. Interessante Quellen zum Thema

 
Montags-DiskU Türkei PDF Drucken
Sonntag, den 11. Juni 2017 um 08:37 Uhr

125 Jahre DFG-VKThema Türkei in der MontagsDiskUInformieren, diskutieren: Montags-DiskU!

Türkei

Die Diskussion war dieses Mal besonders spannend aufgrund der Teilnahme von Alev Bahadir vom Demokratischen Arbeiter- und Jugendverein Mannheim e.V. und ihren informativen Vortrag. Wie diskutierten darüber, dass das NATO-Mitglied Türkei Krieg gegen Kurden führt und selbst nach Einschätzung der Bundesregierung islamistische Terrororganisationen unterstützt und wie die Türkei unter Führung von Präsident Erdogan immer mehr in Richtung Diktatur marschiert.  mehr auf der DFG-VK-Seite

 
NATO-Ost-Erweiterung: Kriegsgefahr oder friedliche Alternative? PDF Drucken
Freitag, den 12. Mai 2017 um 19:32 Uhr

Nato-Ost-Erweiterung Veranstaltung mit A. Zumach

Andreas Zumach am 6. Juni 2017 in MannheimNATO-Ost-Erweiterung: „Fatalste falsche Weichenstellung“ in Europa seit 1945

Andreas Zumachs Vortrag: Kenntnisreich, kurzweilig, konzentriert

Bei der von DFG-VK und Friedensplenum Mannheim organisierten Veranstaltung "NATO-Ost-Erweiterung: Kriegsgefahr oder friedliche Alternative" am 6. Juni 2017 im Bürgerhaus Neckarstadt-West beeindruckte Zumach die Besucher durch seinen in die Vergangenheit und die Zukunft gerichteten Vortrag. Der Vortrag kann jetzt auch im Archiv der Freien Radios gehört und runtergeladen werden!

Weiterlesen...
 
Montags-DiskU Innere Sicherheit PDF Drucken
Samstag, den 13. Mai 2017 um 06:26 Uhr

125 Jahre DFG-VKInformieren, diskutieren: Montags-DiskU!

Innere Sicherheit

Im "Weißbuch zur Sicherheitspolitik und zur Zukunft der Bundeswehr" werden innere und äußere Sicherheit zunehmend vermengt. Der Einsatz der Bundeswehr im Inland ist im Grundgesetz grundsätzlich ausgeschlosssen und nur in bestimmten Ausnahmefällen wie etwa Katastrophen zulässig. Das will Verteidigungsministerin von der Leyhen ändern und versetzte eine Feldjägereinheit in Bereitschaft als ein 18-Jähriger am 22. Juli 2016 in einem Münchner Einkaufszentrum Amoklief, obwohl die Polizei keine Amtshilfe angefordert hatte. Tatsächliche Anschläge und ständig behauptete Bedrohungen dienen als Gründe dafür, Sicherheitsgesetze zu verschärfen und die Überwachung durch Staat und Geheimdienste (Stichwort "Staatstrojaner") auzuweiten. Auch die Bundeswehr wird sich durch die neue digitale Kampftruppe „Kommando Cyber- und Informationsraum“ (KdoCIR) zunehmend in diesem Bereich betätigen.
zur Liste interessanter Quellen

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 2 von 26