Start Kriegsdiestverweigerung + Deserteure
23 | 06 | 2017
Kriegsdienstverweigerer und Deserteure
André-Shepherd-Weg PDF Drucken
Samstag, den 13. Mai 2017 um 06:16 Uhr

André Shepherd, US-amerikanischer DeserteurAndré-Shepherd-Weg

15. Mai 2017, 18.30 bis ca. 21.30 Uhr, Fritz-Salm-Str. 12, 68167 MA

Am Internationalen Tag der Kriegsdienstverweigerung würdigt das mit dem Miethäuser-Syndikat verbundene Wohnprojekt umBau² Turley den US-amerikanischen Deserteur André Shepherd. Dafür, dass André im völkerrechtswidrigen Krieg gegen den Irak nicht mehr mitmachen wollte, benennt umBau² Turley einen Weg nach ihm. Weitere Infos auf der DFG-VK-Seite.

 
Südkorea: 700 Kriegsdienstverweigerer in Haft PDF Drucken
Samstag, den 14. März 2015 um 15:20 Uhr

Myungjin Moon, Kriegsdienstverweigerer aus Südkorea

Yeo-ok Yang, südkoreanische Friedensaktivistin

Kriegsdienstverweigerung in Südkorea

Zwei Friedensaktivisten aus Südkorea informierten am 23. April.2015 im Mannheimer Forum Jugendkulturzentrum über Kriegsdienstverweigerung und Antikriegsarbeit in ihrem Land.

Myungjin Moon und Yeo-ok Yang sind aktiv in der Gruppe World Without War (gründet 2003), die dem Pazifismus und Antimilitarismus verpflichtet ist. Zunächst unterstützte diese Organisation nur Kriegsdienstverweigerer und hat inzwischen auch die Programme zur Gewaltfreiheit und eine Kampagne gegen Kriegsprofiteure als Schwerpunkte. Zum Bericht über die Veanstaltung.

Weiterlesen...
 
GI-Cafés - Veranstaltung des Friedensplenums PDF Drucken
Donnerstag, den 22. September 2011 um 12:34 Uhr

Aus den Worten you are not alone stilisiertes GewehrEhemaliger US-Soldat informiert über Anlaufstellen für militärkritische US-SoldatInnen

Am 29. September 2011 hat das Friedensplenum Mannheim zu einer Veranstaltung mit Chris Capps-Schubert und Patrick Spahn ins Bürgerhaus Neckarstadt-West eingeladen. Der ehemaligen Soldat Chris berichtete, wie er geworben wurde und was er ab 2004 in der US Army erlebte. Einen Teil seiner Militärzeit (November 2005 bis September 2006)war er in Bagdad eingesetzt.

Weiterlesen...
 
Radlerinnen und Radler von "Ideen erfahren" beim Friedensplenum PDF Drucken
Sonntag, den 03. Juli 2011 um 20:33 Uhr

JungeMenschen im Widerstand gegen Militaer undKriegJunge Menschen im Widerstand gegen Militär und Krieg

Im Rahmen der zweiwöchige Fahrradtour von "Ideen erfahren" besuchen ca. 30 junge Menschen zwischen 16 und 30 Jahren am 2. August 2011 das Friedensplenum Mannheim um sich über dessen Arbeit zu informieren. Außerdem gibt es eine gemeinsame Abendveranstaltung um 19.30 Uhrn im Volkshaus MA-Neckarau bei der Timo Vogt seine Multi-MediShow ...aber hat nicht gedient über junge Menschen im Widerstand gegen Militär und Krieg zeigt. Darin werden Kriegsdienstverweigerer aus Armenien, Deutschland, Israel und der Türkei porträtiert.

Weiterlesen...
 
Unterstützung für ägyptischen Kriegsdienstverweigerer PDF Drucken
Montag, den 07. Februar 2011 um 21:04 Uhr

Ägyptischer Kriegsdienstverweigerer Maikel Nabil Sanad vom Militär festgenommen

Der ägyptische Kriegsdienstverweigerer Maikel Nabil Sanad ist am Freitag, 4.2.2011, um 14 Uhr Ortszeit von der Militärpolizei festgenommen worden.

Es wird befürchtet, dass das Militär das gegenwärtige Chaos ausnutzt, um sich an Maikel dafür zu rächen, dass er im November für untauglich erklärt und freigelassen wurde und so dem Militär und möglicher Gefängnisstrafe und Folter entrinnen konnte.

Man sollte auch daran denken, wenn im deutschen Fernsehen davon geschwärmt wird, wie volksnah das ägyptische Militär doch sei. Maikel erlebt gerade, was diese Volksnähe bedeutet.

Weitere Informationen hat die Deutsche Friedensgesellschaft-Vereinigte KriegsdienstgegnerInnen auf dieser Seite zusammengestellt
https://www.dfg-vk.de/aktuelles/dfg-vk-neuigkeiten/2011/579

Eine Protest-E-Mail kann direkt über die WRI (War Resisters' International) abgeschickt werden
http://wri-irg.org/node/12156

 
« StartZurück12WeiterEnde »

Seite 1 von 2