Start Antifaschismus Nazi-Aufmarsch verhindern
23 | 04 | 2017
Nazi-Aufmarsch verhindern PDF Drucken
Freitag, den 02. November 2012 um 18:26 Uhr

Naziaufmarsch in Heidelberg am 3.11.12 ist abgesagt

"Die für 11 Uhr geplante Demonstration der rechtsextremen NPD in Heidelberg ist abgesagt. Das hat die Stadtverwaltung Heidelberg mitgeteilt. Nach Angaben der Stadt habe die NPD am Morgen mitgeteilt, dass der Versammlungsleiter erkrankt sei. Deshalb könne man nicht wie geplant in Heidelberg demonstrieren. Damit kommt es in Heidelberg nicht erneut zum Aufeinandertreffen der NPD-Anhänger und Gegendemonstranten. Am 3. Oktober diesen Jahres war eine Kundgebung am Bismarckplatz geplant. Die Rechtsextremen waren allerdings zuvor von knapp 1800 Gegendemonstranten am Heidelberger Hauptbahnhof gestoppt worden. Nach Angaben der Stadt hatte man für heute rund 100 NPD- Demonstranten erwartet."

Quelle: SWR Nachrichten http://www.swr.de/nachrichten/bw/mannheim/-/id=1582/1y69y47/index.html

 

Samstag, 3. November 2012 – Heidelberg

Nazi-Aufmarsch verhindern!

Die Nazis aus der Rhein-Neckar Region wollen es schon wieder wissen: Die NPD hat nach ihrer herben Niederlage vom 3. Oktober für 3. November erneut eine Demonstration in Heidelberg geplant. Das Motto soll diesmal sein: "Gegen die Kumpanei von Staat, Stadt und Antifa".
Der Nazi-Aufmarsch wurde von der NPD von 10 bis 16 Uhr angemeldet.
Achtet auf aktuelle Ankündigungen!

Eine Kundgebung gegen den Nazi-Aufmarsch wird ab 9 Uhr vor dem Hauptbahnhof stattfinden.
Beginn: 9.00 Uhr (Stellt euch auf einen  langen Tag ein.)
Ort: Heidelberg

Quelle dieser Info und ggf. weiterer Infos: Antifaschistische Initiative Heidelberg
siehe ggf. auch: Mannheim gegen Rechts