Start Afghanistan Das Internationale Institut für strategische Studien kritisiert Afghanistaneinsatz
22 | 07 | 2017
Das Internationale Institut für strategische Studien kritisiert Afghanistaneinsatz PDF Drucken
Donnerstag, den 30. September 2010 um 23:47 Uhr

Das in London ansässige Internationale Institut für Strategische Studien (International Institute for Strategic Studies, IISS) ist der führende Think-Tank (Denkfabrik) der Welt für militärische Angelegenheiten. Dem IISS gehören bekannte Verteidigungsexperten, pensionierte Offiziere
und höhere Militärs aus der ganzen Welt an und auch der Mitherausgeber der Zeitung Toronto Sun Eric S. Margolis. Margolis beschreibt wie das IISS in einer aktuellen Beurteilung der Lage in Afghistan entgegen der sonst vom IISS gepflegten Zurückhaltung die Afghanistan-Mission als gescheitert ansieht und sich für einen Teilabzug der Nato- uns US-Truppen ausspricht.

In der Ausgabe LP 189/10 vom 28.9.10 der "LUFTPOST Friedenspolitische Mitteilungen aus der US-Militärregion Kaiserslautern/Ramstein" hat Wolfgang Jung den Originalartikel und eine Übersetzung veröffentlicht. Zum LUFTPOST-Artikel